Über das Chaosradio

Das Chaosradio ist die monatliche Radiosendung des Chaos Computer Club Berlin (CCCB). In dem zweistündigen Format informieren wir über technische und gesellschaftliche Themen – und das seit 1995. Damit sind wir die älteste noch laufende Radiosendung Deutschlands.

Sendung

Das Chaosradio sendet jeden letzten Montag im Monat live via Audio- und Videostream ins Internet, die Aufnahmen erscheint hinterher als Podcast zum Abonnieren. Jede zweite Sendung entsteht in Zusammenarbeit mit Fritz, dem öffentlich-rechtlichen Jugendprogramm des Rundfunks Berlin-Brandenburg (rbb).

Themen

Die Themen des Chaosradios umfassen ein breites Spektrum: von Datenjournalismus und Amateurfunk bis hin zu Netzneutralität, Programmiersprachen und Hackerethik. Technische und/oder gesellschaftspolitische Themenvorschläge sind gerne und jederzeit willkommen.

Musik

Die aktuelle Intromusik ist der 30C3-Opening-Song von Alec Empire, als Outro verwenden wir „Websiiite (with Dragen Espenschied)“ von Tracky Birthday.

In jeder Sendung gibt es zwischen den Themenblöcken musikalische Trenner, dabei bedienen wir uns in der Regel aus dem Free Music Archive oder Bandcamp.

Team

Das Chaosradio wird von Marcus Richter moderiert. Weitere ModeratorInnen waren Johnny Haeusler, Lutz Schramm, Stefan Warbeck, Sabine Wahrmann, Holger KleinMax von Malotki, Jakob Kranz, wetterfrosch, danimo, Konrad Spremberg und Christoph Schrag.

Zuständig für Technik und Redaktion sind: danimo, helena, moe, zichy.

Das Logo entstand in Zusammenarbeit mit Dennis Morhardt.

Das Chaosradio wurde viele Jahre von Tim Pritlove geleitet und koordiniert.

Technik

Für die Sendungsaufzeichnung und das Streaming verwenden wir Infrastruktur des C3VOC.

Diese Webseite läuft mit WordPress und Podlove.