CR64 Commodore 64

Home Computing ()

In den 80er Jahren wurde der Traum des "Persönlichen Computers" Realität. Während aber die Modelle von IBM vielleicht persönlich waren, waren sie sicherlich nicht günstig. In diese Bresche sprangen die Home Computer, allen voran der Commodore 64.Die häßliche Brotkiste von Commodore eroberte die Märkte im Flug und war für viele Hacker der erste Rechner. Allerlei abenteuerliches entstand auf einem Rechner, dessen Speicherkapazität von sage und schreibe 64KB RAM den meisten geradezu unendlich vorkam (und die heute kaum zur Speicherung einer einzelnen Textur ausreichen würde).Auch die engere Familie des C64 soll zur Sprache kommen. Chaosradio erklärt Technik und Faszination der braunen Universalplastikbox und stellt auch seine Verwandten und Nachfolger vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.