CR67 Biometrie

()

Seit den Plänen Otto Schilys, "biometrische Merkmale" in den Ausweis eines jeden Bundesbürgers aufzunehmen hat die Biometrie einen enormen Aufmerksamkeitsschub erlebt. Während die Politiker nur um die Art des biometrischen Merkmals schachern ("Fingerabdruck oder Handgeometrie..."), wissen die wenigsten Bürger, woran sie mit Biometrie eigentlich sind. Ebenso unklar ist was Biometrie im Ausweis denn eigentlich in einem Gesetzesentwurf zur Bekäpfung von Terrorismus zu suchen hat.Aber biometrische Identifikations- und Authentifikationsverfahren gibt es ja nicht erst seit Ottos Bemühungen um die Innere Sicherheit. Schon länger werden diese Verfahren in der Praxis eingesetzt. Beispiele sind das Hochsicherheitsgebäude des Trustcenters D-Trust oder der Abgleich der Gesichter aller 70.000 Besucher des Endspiels der National Football League in Tampa/Florida mit den Fotos von gesuchten Straftätern in Echtzeit.Im Chaosradio 67 werden wir neben aktuellen politischen Bezuegen auch ueber die klassischen Aspekte des Themas Biometrie sprechen: Praktikabilität, Sicherheit, aktuell verfügbare biometrische Systeme, rechtliche und ethische Implikationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.