Das Chaosradio präsentiert seine neue Webseite

Dürfen wir vorstellen: Ihr befindet euch auf chaosradio.de, der neuen Webseite des Chaosradios.

Unsere alte Seite war bereits über ein Jahrzehnt alt und lief bis zuletzt unter dem Namen „Chaosradio Podcast Network“. Im Internet Archive ist sie noch zu bestaunen – so zum Beispiel die Versionen von 2005, 2002, 1999 oder 1998. Bis in die 2000er lief das Chaosradio unter dem Slogan „Wellensalat ist gesund“; seitdem hat sich viel getan. Die Podcast-Welt entwickelte sich technisch stark weiter, unsere Webseite leider weniger. Aus diesem Grund haben wir die letzten Wochen dazu genutzt, mit WordPress und Podlove eine Neue umzusetzen.

Die neue Chaosradio-Seite soll einen einfacheren Einstieg in unser Programm ermöglichen. Auf der Startseite findet sich die neueste Episode, es gibt eine übersichtliche Episodenliste und im Kalender werden die nächsten Sendungen angekündigt. Außerdem erklären wir, wie Ihr das Chaosradio abonnieren und live verfolgen könnt. Auf jeder Episodenseite gibt es nun direkt die Möglichkeit, Kommentare zu hinterlassen.

Auch unser Logo wurde aufgefrischt, aber das Radio durfte selbstverständlich drinbleiben. Die klare Schrift und das kontrastreiche Postgelb Chaosgelb sorgen in allen Größen für eine gute Leserlichkeit.

Die Umstellung auf ein modernes Content Management System kostet viel Arbeit – nicht zuletzt im Bereich der Metadaten. Für viele neuere Episoden haben wir diese bereits übertragen können, die Restlichen folgen in naher Zukunft. Auch weitere Features haben wir bereits im Hinterkopf.

Wir sind an eurer Meinung interessiert. Gefällt es euch? Habt Ihr Verbesserungsvorschläge? Wir freuen uns auf euer Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.