CR32 Musik im Internet

()

Daß das Internet das Fernsehen ablösen könnte ist eine omnipräsente Diskussion, doch noch viel eher könnte das Netz zur Ablösung des heimischen CD-Players aufbrechen.Künstler, Labels und die musikalische Industrie entdecken allmählich die Möglichkeiten des Netzes - aber auch die drohenden Revolutionen. Das zum wilden Verbreiten von allem animierende Netz hat den Raubkopierern völlig neue Mittel in die Hand gegeben und schon schreien alle wieder nach Gesetzen und vor allem technischen Regelungen. Und andere versuchen mit ihrem Intellectual Property ne fette Mark zu machen.Aber vielleicht ist das Internet auch ein guter Ort zum Lernen: auch Software kennt das Kopierphänomen und sah sich schon immer in der Diskrepanz von Qualität und Preis gefangen. Freeware und Shareware haben neue Wege gezeigt und bieten sich auch als Modell für die Musikwelt an.Chaosradio beleuchtet die technischen Hintergründe von MP3, Audio-On-Demand und Sicherungsmethoden wie digitalen Wasserzeichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.